Im Gegensatz zum Muttertag geht es beim Vatertag wesentlich rustikaler zu. Für die meisten Männer gehört eine Vatertagstour an Christi Himmelfahrt zum Pflichtprogramm. Bei einem Ausflug mit Freunden darf ein Bollerwagen mit Proviant natürlich nicht fehlen. Denn niemand möchte Bier, Grillzubehör und Musikanlage per Hand schleppen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Vatertag mit Bollerwagen aufwerten können.

Vatertag mit Bollerwagen

Bollerwagen-Tuning

Sie benötigen zunächst einen Bollerwagen, an dem Sie basteln können. Spanplatte, Zirkel oder Kreisschablone, Stichsäge, Holzbohrer, -schrauben und -lack werden ebenfalls gebraucht.

Schneiden Sie eine ca. 5 cm starke Spanplatte ca. 15 cm breit. Die Länge passen Sie an die Ihres Bollerwagens an. Statten Sie diesen Zuschnitt mit runden Ausschnitten aus, sodass jeweils eine Flasche hineinpasst. Ein vorgezeichneter Kreis mit einem Zirkel oder einer Schablone erleichtert den Vorgang. Den Durchmesser sollten Sie an Ihren Flaschen abmessen.

Lackieren Sie das Holz noch farbig. Passend zum Frühling bietet sich ein leuchtendes Grün an. Zur Befestigung bohren Sie seitlich oder hinten, je nachdem wo Sie die Flaschen platzieren möchten, Löcher, um den fertigen Getränkehalter mit Schrauben zu befestigen.

Personalisierte Flaschen als Highlight

Gestalten Sie Ihre individuellen Flaschen, um Ihren Bollerwagen zum optischen Highlight zu machen. Grundieren Sie dafür Bierflaschen mit weißer Farbe. Suchen Sie sich eine farbige Serviette, zum Beispiel mit coolen Strandmotiven mit Anker, Möven und Leuchtturm.

Nach dem Trocknen der Grundierung die oberste Serviettenlage mit Kleber befestigen. Alternativ kann die Flasche auch mit Stiften oder Acrylfarbe verziert werden. Das Wappen des Lieblingsfußballvereins, Schriftzüge wie „Vatertag 2019“ oder die Namen der jeweiligen Freunde sind Möglichkeiten, die den Flaschen einen exklusiven Look verleihen.

Bierkasten mit Rädern – Alternative zum Bollerwagen

Falls Sie keinen Bollerwagen besitzen, bauen Sie sich aus einem Bierkasten Ihr ganz persönliches Transportmittel für die Vatertagstour. Sie brauchen dafür eine große Bierkiste (mit 24 Flaschen), zwei Gewindestangen mit 12 dazugehörigen Muttern, vier Schubkarrenräder, Holzbohrer und ein Seil.

Bohren Sie am unteren Rand der längeren Seiten jeweils außen ein Loch, durch das die Gewindestange geschoben wird. Schrauben Sie die ersten vier Muttern an die Gewindestange und befestigen Sie diese damit an dem Bierkasten. Achten Sie darauf, dass die Muttern richtig festgezogen sind.

Anschließend die nächsten vier Muttern aufschrauben und auch diese festziehen. Sie fungieren dabei als Abstandshalter. Nun werden die Räder aufgesteckt und mit den übrigen Muttern fixiert. Falls die Gewindestangen noch abstehen, kürzen Sie diese mit einer Flex. Um Ihre Konstruktion auch ziehen zu können, befestigen Sie das Seil an einem Tragehenkel der Bierkiste.

Mit diesen selbstgebastelten Konstruktionen kann der nächste Vatertag mit Bollerwagen kommen!

Bildquelle: Dieter Schütz / pixelio.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here